Klein gegen Gross - Das unglaubliche Duell„Klein gegen Groß -Das unglaubliche Duell“
Samstag, 15. März 2014, 20:15 Uhr im Ersten

In der neuen Ausgabe von „Klein gegen Groß“ begrüßt Kai Pflaume einen ganz besonderen Gast:
Gary Barlow. Mit der Band „Take That“ hat der charismatische Singer und Songwriter mehr als 50 Millionen Alben verkauft und acht Brit Awards abgeräumt. Von Take Thats 17 Nummer-Eins-Hits stammen die meisten aus seiner Feder. Bei „Klein gegen Groß“ trifft der Superstar auf die wohl jüngste Band Deutschlands, die „Little Heroes“: Anton (9), Jacob (10), Olivia (8) und Florentine (6) aus Hof behaupten, mehr nur auf einer Blockflöte gespielte Rolling Stones-Songs zu erkennen als ihr prominenter Gegner. Gary Barlow wird in „Klein gegen Groß“ auch den Titel „Let Me Go“ aus seinem neuen Album „Since I Saw You Last“ präsentieren.

Xiamei (10) aus Bad Iburg tanzt seit ihrem sechsten Lebensjahr. Ihre große Leidenschaft ist der Stepp-Tanz. Ihr prominenter Gegner ist Fernsehmoderator und ausgebildeten Tanzlehrer Jörg Pilawa. Wer schafft in einer Minute mehr Taps beim Steppschritt „Shuffle Triole“?

Benjamin aus Meckenheim ist großer Technik-Fan. Am meisten begeistert er sich fürs Fliegen, weshalb der Neunjährige leidenschaftlich gern im Flugsimulator sitzt. Bei „Klein gegen Groß“ behauptet Benjamin, dass er mehr Flughäfen aus der Luft erkennt als Bernhard Hoecker. Der weitgereiste Comedian ist unter anderem Autor eines Neuseeland-Reiseführers und beschäftigt sich in seiner Freizeit mit Geocaching. Er ist also bestens für das Duell vorbereitet.

Anja und Gerit Kling müssen in ihrem Duell eine harte Nuss knacken. Die Schwestern müssen sich nicht nur alle Paarungen von Hunden und ihren Besitzern merken, sondern dies auch in der vorgelegten Zeit ihres Herausforderers schaffen. Der dreizehnjährige Jacob aus Raubling, der vor drei Jahren den Gedächtnissport für sich entdeckt hat, ist sich sicher, die beiden Schauspielerinnen schlagen zu können.

Etwas lauter wird es beim Duell von Dencel aus Sottrum. In der vergangenen Ausgabe von „Klein gegen Groß“ forderte er die Zuschauer heraus. Der Zehnjährige behauptet, dass er lauter schreien kann als jeder Erwachsene.

Sportlich geht es im von Jonas zu Sache: Energiebündel Jonas ist ein wahres Turntalent. Der zwölfjährige Neuöttinger beherrscht sämtliche Übungen an Reck und Barren. Er behauptet, in einer Minute an einem Barren mehr Sprünge von Holm zu Holm zu schaffen als ein Olympionike.

Sieben packende Duelle der Kleinen gegen die Großen versprechen beste Unterhaltung und eine äußerst spannende Sendung „Klein gegen Groß“.

About the Author