Der klügste Deutsche 2012: Die 16 Finalisten stehen fest

Der klügste Deutsche 2012
Die Halbfinalshows am 20. und 25. Oktober 2012 und die große Finalshow am 27. Oktober 2012, jeweils 20.15 Uhr im Ersten

Die 100 besten von über 10.000 Bewerbern bei Deutschlands größtem Wissenscasting haben sich in Berlin dem strengen Urteil der prominenten Jury mit Judith Rakers, Matthias Opdenhövel und Frank Plasberg gestellt. Die 16 Kandidaten, die noch Chancen auf die Siegprämie von 100.000 Euro und den Titel „Der klügste Deutsche 2012“ haben, stehen damit fest.

Frank Plasberg, der zum ersten Mal als Juror mit dabei ist, war von der Leistung der Top 100 beeindruckt: „Nach einem solchen Jury-Wochenende weiß man wieder, was man selbst alles nicht weiß. Mit welcher Lässigkeit da unsere Kandidaten unter höchstem Druck ihr Wissen und ihre Fähigkeiten abgerufen haben, war sensationell. Ab jetzt wird´s dann richtig heiß. Ich bin gespannt, wie sich die 16 besten Frauen und Männer schlagen werden.“

Fakten zu den Halbfinalisten:

– Es werden sieben Frauen und neun Männer antreten.
– Zwölf der Kandidaten kommen aus den alten, vier Kandidaten haben ihre Wurzeln in
den neuen Bundesländern. Am stärksten vertreten sind die Bundesländer Bayern, Nordrhein Westfalen und Hessen.
– Die Halbfinalisten sind zwischen 22 und 62 Jahre alt; drei von ihnen sind jünger als 26.
– Drei Studenten und zwei Lehrer sind unter den besten 16, ansonsten überwiegen die technischen und naturwissenschaftlichen Berufe.

Matthias Opdenhövel, der bereits 2011 bei der Premiere der Eventshow „Der klügste Deutsche“ in der Jury saß: „Was die Kandidaten in diesem Jahr bei den Praxisaufgaben im Jury-Casting gezeigt haben, war wirklich beeindruckend. Das Niveau hat sich zum Vorjahr noch einmal gesteigert. Man musste schon jede Menge Köpfchen mitbringen, um sich für die Halbfinals zu qualifizieren.“