21 Dinge, die man in NRW unbedingt erlebt haben sollte

21 Dinge ... die man in Nordrhein-Westfalen zu Fu?ü erlebt haben sollteStart der neuen Sendereihe mit Ingolf Lück im WDR Fernsehen
07. Mai 2014, 21:00 Uhr im WDR

Gleich fünfmal macht sich Ingolf Lück auf die Suche nach „21 Dingen“, die NRW so besonders machen. Ob auf dem Wasser, unter Tage oder einfach mal zu Fuß – in ganz Nordrhein-Westfalen war der Moderator und Comedian unterwegs, um für die Zuschauer ein Stück Heimat neu zu entdecken.

„Ich habe in NRW schon so einiges erlebt und gesehen. Aber dass es so viel Neues, Spannendes und Unbekanntes zu entdecken gibt, hat mich umgehauen. Es ist, als würde man eine zweite Heimat kennenlernen. Wer denkt, bereits alles in NRW erlebt zu haben, der sollte unbedingt bei den „21 Dingen“ dabei sein.“

Den Start machen „21 Dinge, die man in NRW unbedingt erlebt haben sollte“, wie zum Beispiel das Römerfest in Xanten, dem Hermann zu Kopf steigen oder einfach mal im Kölner Karneval abtauchen.

Im Internet haben die Zuschauer abgestimmt, welches dieser „21 Dinge“ in ihrer Gunst am weitesten vorne liegt. Das Ergebnis der Abstimmung gibt es am 07. Mai 2014 ab 21:00 Uhr im WDR zu sehen.

Weitere Termine:
14. Mai 2014 – 21 Dinge, die man in NRW unbedingt unter Tage erlebt haben sollte
21. Mai 2014 – 21 Dinge, die man in NRW zu Fuß erlebt haben sollte
28. Mai 2014 – 21 Dinge, die man in NRW mit der Familie erlebt haben sollte