Carrie Fisher exklusiv bei „Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell“

Stills_KgG-18-Hund_10Hollywood-Star Carrie Fisher exklusiv bei „Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell“
gemeinsam mit Ina Müller, Steffen Hallaschka Felix Sturm, Stefan Kretzschmar und Axel Prahl
Sendetermin: Sonnabend, 12. März, 20.15 Uhr, Das Erste

Hollywood-Star Carrie Fisher, untrennbar verbunden mit ihrer Rolle als Prinzessin Leia Organa in „Star Wars“, kommt exklusiv zu „Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell“ mit Kai Pflaume. Mit der „Star Wars“-Trilogie, der Saga vom ewig währenden Duell der hellen mit der dunklen Seite der Macht, stieg US-Star Carrie Fisher bereits Anfang der 80er-Jahre zum Weltstar auf. Und auch in „Das Erwachen der Macht“, einer der erfolgreichsten Kinofilme aller Zeiten und der jüngste der Saga, kämpft sie wieder in der Rolle der Prinzessin Leia Organa auf der Seite der Rebellen gegen das Imperium.

**_DSC6865Beim Duell „Klein gegen Groß“ muss sich Carrie Fisher gleich zwei Gegnern stellen: Christopher (9) und Julius (12) aus Düren sind leidenschaftliche „Star Wars“-Fans. Ihre Zimmer gleichen einem „Star Wars“-Museum und sie kennen jedes noch so kleine Detail der Filme. Wer kann schneller sich aus Tausenden von Lego-Steinen zusammensetzende „Star Wars-Raumschiffe“ erkennen – die schlachterprobte „Prinzessin Leia“ oder die beiden Fans Christopher und Julius?

Weitere Gäste bei Kai Pflaume sind am Sonnabend, 12. März, um 20.15 Uhr im Ersten u. a. die Moderatorin, Sängerin und Entertainerin Ina Müller, Handball-Legende Stefan Kretzschmar, Profi-Boxweltmeister Felix Sturm und einer von Deutschlands beliebtesten „Tatort“-Kommissaren, Axel Prahl.

Über 60 Kaninchen wollen täglich in der Kaninchenzucht seines Opas versorgt werden. Kein Wunder, dass sich Tim (10) aus Zirndorf mit den Mümmlern bestens auskennt und ein richtiger Kaninchenexperte ist. 2015 wurde er mit seiner Kaninchenrasse „Deutsche Kleinwidder, wildfarben“ sogar Jugend-Europameister im Kaninchenzüchten. Gegen ihn tritt ein alter Hase in Sachen Schauspiel an: Tatort-Kommissar Axel Prahl wird versuchen mehr Kaninchenrassen zu erfühlen als Tim.

6,46 Millionen Zuschauer verfolgten im Januar die spannenden Duelle zwischen den „großen Kleinen“ und den prominenten Herausforderern bei „Klein gegen Groß“. Der Ansporn für die Erwachsenen bei den insgesamt neun Runden der neuen Ausgabe ist diesmal groß, denn zuletzt konnten die Kinder die Duelle für sich entscheiden – wenn auch nur denkbar knapp.