Klein gegen Kroos

Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell
mit Toni Kroos, David Coulthard, Matthias Schweighöfer, Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Sven Plöger
Samstag, 18. Februar 2017, 20:15 Uhr im Ersten

Eine kleine Sensation steht „Klein gegen Groß“ am Samstag, den 18. Februar ins Haus. In der letzten Sendung hatte Philipp aus Borsfleth sein Ausnahmetalent in einem fußballerischen Kunststück unter Beweis gestellt. Der 13-Jährige kann rückwärts eine Treppe mit zwanzig Stufen hinauflaufen und dabei den Ball mit den Füßen jonglieren. Im Anschluss hatte der Junge aus Schleswig-Holstein selbstbewusst aufgefordert, nur gegen einen National- oder Bundesligaspieler in diesem Fußball-Duell anzutreten.

Jetzt heißt es für Philipp: „Klein gegen Kroos“. Sein Gegner ist kein Geringerer als der deutsche Nationalspieler und Fußballsuperstar Toni Kroos. Der 27-Jährige macht normalerweise bei Real Madrid das Mittelfeld unsicher, ist ganz nebenbei Fußballweltmeister und der einzige deutsche Spieler, der mit zwei unterschiedlichen Vereinen die UEFA-Champions League gewonnen hat. Wer von beiden schneller die zwanzig Stufen nimmt, ohne den Ball zu verlieren, gewinnt.

Dass Formel-1-Pilot David Coulthard ein feines Gehör hat, wenn es um Kolben und Zylinder geht, ist nicht verwunderlich. Aber wie gut steht’s um das Hörvermögen des rasenden Schotten bei heimischen Dudelsackklängen? Schafft er es, mehr von den „Red Hot Chilli Pipers“ gespielte Abschnitte aus Popsongs zu erkennen als der junge Dudelsackspieler Marius (14)?

Die „Bottleflip Challenge“ war der virale Internet-Hype 2016. Weltweit versuchen sich seither Millionen Menschen – kleine und große – im „Bottleflippen“: Es ist der Versuch, eine halbvolle Wasserflasche mit einer Drehung so auf einen Tisch zu werfen, dass sie aufrecht stehen bleibt. Auch den Schauspieler Matthias Schweighöfer hat das Bottleflip-Virus erwischt. Schafft er mehr Bottleflips als sein kleiner Herausforderer?
Nur selten zückt Joachim Llambi bei Tanzshows die Zehn-Punkte-Tafel. Nun könnten der gestrenge Tanzrichter und seine Mitjurorin Motsi Mabuse im Tanzschritte-Duell gegen Maja und Nick (beide 9) den Kürzeren ziehen: Wer erkennt mehr Standardtänze, wenn im dunklen Studio nur die LED-Schuhe eines Tanzpaars zu sehen sind?

Diplom-Meteorologe Sven Plöger weiß nicht nur, wie unser Wetter morgen wird und was in der Lufthülle rund um unseren Globus alles so passiert. Der TV-Moderator hat schon so viele Landkarten studiert, dass ihm auch in Sachen Geografie so schnell keiner etwas vormacht. Im Anrainer-Duell tritt der ARD-Wetterexperte gegen das Erdkunde-Ass Malte (11) an. Fast 200 Länder gibt es auf der Welt. Wer mehr Anrainer-Staaten und deren Hauptstädte erkennt, gewinnt das Duell.