NEOH kriegt ein Like von Lisa und Lena

XS-Zuckergehalt, XL-Aufmerksamkeit: Das Start-up NEOH fährt ab September eine große Social-Media Kampagne mit Lisa und Lena.
Die Zwillinge teilen (fast) alles – auch ihre Begeisterung für besseres Naschen mit NEOH. Dabei deckt sich ihr Urteil über NEOH mit den Zielen der Macher. Lisa: „Es ist verrückt! Die Riegel haben nur 1 g Zucker, aber trotzdem den vollen Geschmack einer Süßigkeit.“ Und Lena ergänzt: „Mit NEOH macht das Snacken richtig Spaß! Ich ann mich nur so schwer nicht zwischen Schoko, Raspberry oder Kokos entscheiden.“

10 Jahre Forschung, 1 Gramm Zucker, Millionen Käufer

Das Gründerteam von NEOH hatte von Anfang an ein Ziel: Sie wollten einen Schokoriegel, der besonders lecker schmeckt, dabei aber mit möglichst wenig Zucker auskommt. Mehrere Jahre Forschung und Experimente mit Zutaten aus aller Welt brachten ihnen NEOH. Der Riegel hat bei 30 Gramm Gewicht nur einen Gramm Zucker – und damit rund 90 % weniger als herkömmliche Schokoriegel. Der Effekt: kaum Auswirkung auf den Blutzuckerspiegel. Mit nur 98 Kalorien, etwa 40 % weniger als herkömmliche Riegel, zählt NEOH zudem zu den kalorienärmsten Riegeln weltweit. In den drei Geschmackssorten Schokolade, Raspberry und Kokos verkauften sie sich allein in ihrem Heimatland Österreich in zweieinhalb Jahren mehr als zwölf Millionen Mal.